Unsere Food-Philosophie

Wir lieben gutes Essen, besonders wenn es biologisch produziert wurde. Gutes Essen aus köstlichen Rohstoffen ist unbezahlbar. Deshalb haben wir uns 2018 entschieden, von Stockholm aufs Land zu ziehen – wir sehnten uns nach mehr Platz, vor allem nach mehr grünem Platz. Unser Bio-Gemüsegarten ist unser Spielplatz, Inspiration, Jungbrunnen und Speisekammer. Wir bauen unser Gemüse nach der Anbaumethode der Permakultur an, verfolgen eine Null-Abfall-Politik und folgen dem biologischen Kreislauf, wo immer wir können. Essensreste werden zum Beispiel kompostiert: Asche aus unseren Öfen, Eierschalen, Kaffeesatz oder auch Laub werden zur Düngung der Böden in unserem Küchengarten verwendet. Zusätzliche Düngemittel sind organisch (oft selbst hergestellt mit verfügbaren Ressourcen) und wir verwenden keine Einweg-Plastikprodukte. Unsere Speisekarte spiegelt das wider, was in Saison ist. Die Zutaten sind entweder in unserem Garten angebaut oder stammen von ausgewählten Produzenten aus der Nähe. Unser Motto ist, so lokal und nachhaltig wie möglich zu produzieren. Freu dich auf frisch gebackenes Sauerteigbrot und handverlesenes schmackhaftes Gemüse, dekoriert mit Wildkräutern der Saison. Wir verwenden Produkte aus unserem eigenen Garten, und wenn alles aufgegessen ist, vertrauen wir auf unsere lokalen Produzenten, die auch hervorragende Arbeit leisten.

was dich erwartet

Wir servieren unsere Speisen natur- und saisongerecht, was bedeutet dass sich Gerichte regelmäßig ändern. Und dann ist da noch unser persönliches Zutun, etwas das man woanders nicht kaufen kann. Wir sind Feinschmecker im Grunde unseres Herzens, immer neugierig auf gute Gerichte. Wir haben uns hoffnungslos in diese großartige nordische Küche verliebt und kombinieren sie mit einer österreichischen Note. Keine Ahnung was das bedeutet? Es ist auf alle Fälle einen Versuch wert, versprochen.


erfahre mehr über uns

 

Wir bereiten alle Gänge so weit wie möglich für dich vor. Das bedeutet, dass du all die guten und gesunden Sachen in deinem Kühlschrank vorfindest, ohne den lästigen Teil des Planens, dem Einkauf und der Zubereitung. Dennoch gibt es einige kleine Schritte, die du selbst erledigst - wie das Kochen deines Frühstückseis, das Mischen eines Salats mit seinen Zutaten, das Aufwärmen einer Suppe oder das Grillen deines Veggie-Burgers. Machbar, oder? Wir handhaben das bewusst so, um dich während deines Aufenthaltes so wenig wie möglich zu stören. Vielleicht bist du Frühaufsteher oder möchtest im Urlaub das Bett nicht verlassen. Was auch immer es ist, der Kühlschrank ist gefüllt und du entscheidest wie dein Tag aussieht. Ein weiterer Vorteil – es entsteht nahezu kein Abfall, da alles in wiederverwendbaren Boxen verpackt ist.

 

Frühstück pro Person:

 

Kaffee / Kräutertee / Apfelsaft
2 Sauerteigbrötchen / Knäckebrot
Käseauswahl
selbstgemachtes Granola mit Äpfeln und Nüssen
ein Ei (bald von den eigenen Hühnern)
Butter / selbstgemachte Marmelade / Löwenzahnhonig
ein Smoothie aus saisonalem Gemüse und Obst


Beispiele für 2-Gang Mittagessen: 

 Zubereitet als Vorspeise + Hauptgang oder als Hauptgang + Dessert


❀ ❀ ❀
Geschmorte Karotten mit Hummus aus Bohnen

Pasta mit dicker Bohne und Schnittlauchblüten

❀ ❀ ❀

Pie mit Mangold, Lauch und aromatischem Käse
Pofesen mit Apfelmus

 

Beispiele für Drei-Gang-Menüs: 

 

Bruschetta mit Blättern der Roten Bete, Blauschimmelkäse und Pinienkernen / Saisonale Suppe

❀ ❀ ❀

Spargel-Risotto / Veggie-Burger

❀ ❀ ❀

Käseauswahl mit selbstgemachten Marmeladen und Chutneys / Apfelkuchen mit selbstgemachtem Eis

 

 Gut zu wissen:


unsere Gerichte sind vegetarisch

vegane / glutenfreie / laktosefreie Optionen auf Anfrage möglich

du folgst einer Diät? Rohkost oder Detox-Optionen sind ebenfalls auf Anfrage möglich

Fleischgerichte zaubern wir gerne gegen Aufpreis

 

Aufenthalt buchen